Das CORE FIT REBOUNDING®-Portal bietet Nutzern die Möglichkeit, das Fitnesskonzept CORE FIT REBOUNDING® zu absolvieren. Mit der Registrierung akzeptiert der Nutzer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Andere Bedingungen der Nutzer werden nicht anerkannt.

Lesen Sie diese AGB sorgfältig durch. Sollten Sie diese nicht akzeptieren, bitten wir Sie, von einer Registrierung abzusehen.

1. Geltungsbereich
Das CORE FIT REBOUNDING®-Portal ist ein Angebot von Trimilin Vertriebs GmbH. Die rechtliche und redaktionelle Gesamtverantwortlichkeit für das Portal und für die hierüber abrufbaren Inhalte liegt alleine bei Trimilin Vertriebs GmbH. Für den Abruf der Inhalte des CORE FIT REBOUNDING®-Portals gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Technische Voraussetzungen
Die Inanspruchnahme des CORE FIT REBOUNDING®-Portals setzt eine Internetverbindung der Nutzer bei einem beliebigen Anbieter voraus. Zur Nutzung des CORE FIT REBOUNDING®-Portals werden ein Breitbandinternetanschluss (mindestens DSL 1000) und ein Flatratetarif ausdrücklich empfohlen. Bandbreiten unterhalb dieser Empfehlung erlauben die Nutzung nur mit erheblichen Qualitätsverlusten, dies gilt auch soweit einzelne Inhalte im CORE FIT REBOUNDING®-Portal zur Nutzung mit höheren Bandbreiten vorgesehen sind. Je nach benutzter Internet-Verbindung können abhängig von Anbieter und Tarif, insbesondere bei Zeit- oder Volumentarifen, bei der Nutzung von Video on Demand-Angeboten wie dem CORE FIT REBOUNDING®-Portal erhebliche Kosten entstehen, die vom Nutzer zu tragen sind. Es obliegt dem Nutzer dafür Sorge zu tragen, dass sein Endgerät die Systemvoraussetzungen erfüllt. Für technisch bedingte Ausfälle der Erreichbarkeit übernimmt Trimilin Vertriebs GmbH keine Haftung.

3. Nutzung der Inhalte des CORE FIT REBOUNDING®-Portals
Die von Trimilin Vertriebs GmbH zur Verfügung gestellten Inhalte sind rechtlich geschützt, insbesondere durch Urheber- und Leistungsschutzrechte. Nutzer erhalten das Recht, die über das CORE FIT REBOUNDING®-Portal abrufbaren Inhalte lediglich zu privaten und nur für nicht gewerbliche Zwecke unter Berücksichtigung der übrigen Bestimmungen dieser AGB unbegrenzt zu nutzen. Nutzer erhalten keine weitergehenden Nutzungsrechte. Sie sind insbesondere nicht berechtigt, die Inhalte in irgendeiner Weise zu bearbeiten, dauerhafte Kopien von den Inhalten anzufertigen, die Inhalte Dritten zur Verfügung zu stellen oder öffentlich zugänglich zu machen. Insbesondere ist es dem Nutzer nicht erlaubt, die Workouts ohne erteilte Berechtigung in Gruppen oder Kursen vorzuführen. Die AGB gelten nur für Privatpersonen und nicht für Vereine, Unternehmen und Trainer. Bei Interesse an einer Zusammenarbeit wenden Sie sich bitte direkt an Trimilin Vertriebs GmbH.

4. Besondere Pflichten des Nutzers
Der Nutzer ist verpflichtet, die zur Registrierung notwendigen Angaben wahrheitsgemäß zu machen. Mit der Anmeldung versichert der Nutzer volljährig zu sein. Der Nutzer erklärt sich mit den auf der Website ausgewiesenen Zahlungsbedingungen einverstanden. Sollte er sich damit nicht einverstanden erklären, besteht die Möglichkeit, über die im Impressum genannten Kontaktdaten, direkt mit Trimilin Vertriebs GmbH in Verbindung zu treten.

5. Vertragslaufzeit und Kündigung
Die Vertragslaufzeit wird vom Nutzer festgelegt. Er kann zwischen verschiedenen Laufzeiten wählen. Die Zugangsberechtigung erfolgt sofort nach Bestätigung des Zahlungseinganges. Die Zugangserlaubnis besteht für den vom Nutzer festgelegten Zeitraum. Eine automatische Verlängerung erfolgt nicht. Der Nutzer kann die Zugangserlaubnis seines Accounts beliebig oft verlängern. Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft jeder Zeit, ohne Angabe von Gründen, kündigen. Bonusleistungen jeglicher Art, sind nicht erstattungsfähig.

Bei Buchung und Zahlung einer LIFETIME-Mitgliedschaft, erhält der Nutzer eine personenbezogene, dauerhafte und nicht übertragbare Zugangserlaubnis, mindestens für eine Laufzeit von 3 Jahren. Wird der Betrieb des CORE FIT REBOUNDING®-Portals innerhalb der ersten drei Jahre eingestellt, gerechnet ab Zahlungseingang, erhält der Nutzer eine Erstattung von einem Drittel des Buchungspreises für jedes nicht geleistete Jahr. Weitere Ansprüche jeglicher Art gegenüber des Betreibers des CORE FIT REBOUNDING®-Portals sind ausgeschlossen.

6. Haftung
Trimilin Vertriebs GmbH übernimmt keine Haftung für Verletzungen und Schäden, die durch die Verwendung eines Rebounders (Mini-Trampolin) und/oder beim Training zu Hause, in einem Studio oder sonst irgendwo entstehen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Training beginnen. Trimilin Vertriebs GmbH übernimmt keine Haftung für die Inhalte von Werbung oder Beiträgen von Nutzern auf der CORE FIT REBOUNDING® Website.

7. Beiträge
Die Beiträge der jeweiligen Nutzungszeiträume verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten die jeweiligen, beim Abschluß auf der Website bekannt gemachten Gebühren. Für Nutzer außerhalb der Europäischen Union sind die Beiträge Nettopreise.

8. Zusammenarbeit (Anti-Piraterie)
Die im CORE FIT REBOUNDING®-Portal abrufbaren Inhalte sind rechtlich geschützt, insbesondere durch Urheber- und Leistungsschutzrechte. Das unerlaubte Weitergeben von Inhalten beispielsweise über ein Peer-to-Peer Netzwerk, sowie das unerlaubte Posting, Zugänglichmachen, Hochladen, Herunterladen oder anderweitige Vertreiben von Inhalten und/oder die Unterstützung solcher Handlungen ist ausdrücklich verboten und kann zur Geltendmachung weiterer Ansprüche führen.

9. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen
Trimilin Vertriebs GmbH behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Für die Nutzung des CORE FIT REBOUNDING®-Portals gilt immer die zum Zeitpunkt der Nutzung online abrufbare Fassung der AGB. Ein ausdrücklicher Hinweis auf die Änderung der AGB erfolgt nicht. Die AGB sind selbstständig periodisch auf Veränderungen zu überprüfen.

10. Sonstiges
Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Trimilin Vertriebs GmbH und dem Nutzer gilt ausschließlich das für die Rechtsbeziehungen inländischer Parteien maßgebliche Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Hamburg, Deutschland. Trimilin Vertriebs GmbH behält sich vor, Inhalte und Form der Website zu verändern.

11. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Trimilin Vertriebs GmbH
AGB Stand 11. Juli 2017